Elektra Arni-Islisberg
Elektra Genossenschaft Arni-Islisberg
Formulare Vorgaben für Anschluss an die EGAI Alle Gesuche müssen über das Programm ElektroForm eingegeben werden: https://elektroform.ch/online/egai/ Anleitung: Das Papierlose Meldewesen
Sperrung der Geräte bei der Elektra Arni-Islisberg (-> Zustimmung für die Sperrung der Verbraucher) Wärmepumpen Können bis gesamthaft 4 Stunden pro Tag gesperrt werden, davon max. 2 Stunden zusammenhängende Sperrdauer. Wärmepumpen mit einer Anschlussleistung von <= 4kW (gilt neu ab Mai 2015, früher <= 2kW) müssen nicht gesperrt werden. Die Zusatzheizungen resp. Notheizungen werden gesperrt, bis zu 4 Stunden an einem Block und gesamthaft max. 6 Stunden pro Tag. Ausnahme: Die gesamte Anschlussleistung von Wärmepumpe + Zusatzheizung/Notheizung ist nicht grösser als 4kW, dann entfällt die Sperrung. Direktheizungen Boiler: Gruppen zu 4/6/8 Stunden Ladedauer
Information: Dank der Rundsteuerung können bei grosser Last Geräte abgeschaltet und so die Leistungsspitze (die separat kostenpflichtig ist) tief gehalten werden. Gemäss der Verbrauchsstatistik Arni-Islisberg tritt die Leistungsspitze immer am Abend (ca. 17 Uhr bis 20 Uhr) auf.
Reglemente